Pop Cabaret

"Eine eigenartig andere Art von Musik-Cabaret: theatralisch wild und melancholisch schön: Wunderbar!"

Korff/Ludewig: Pop Cabaret

Korff & Ludewigs Pop Cabaret ist eine musikalische Mischung aus knalligem Pop-Konzert, nachdenklichem Chanson-Abend und gleichzeitig einer gemütlichen Runde mit Freunden in der Küche. Mit einem Hauch Vegas und einem Hauch Offenbach!

Und es gibt nichts, worüber Korff & Ludewig nicht plaudern oder singen: Aus schönen Melodien, Alltagspoesie und viel Humor mixen die beiden einen prickelnden Unterhaltungscocktail, der süchtig macht und den Alltag ein bisschen bunter strahlen lässt.

Korffs außergewöhnliche Stimme spielt virtuos auf der Klaviatur der Gefühle und sorgt auch für die ein oder andere Träne – vor Lachen oder Weinen. Und Ludewigs Tanz an den Tasten oder Surfen über die Saiten wechselt von einfühlsam bis wild – bis am Ende keiner mehr ruhig sitzen bleiben kann.

Weihnachten !

Besinnlich & klassisch, lustig & nachdenklich

Korff/Ludewig: Weihnachten! Das Pop-Cabaret Duo Korff/Ludewig feiert mit Ihnen Weihnachten auf ganz besondere Art: Mit dem Schmelz von Bing Crosby, einem Schuss Piaf’scher Wehmut und einer guten Portion Augenzwinkern. Mistelzweig, Glockenspiel und viel Musik inklusive.

Außerdem werden die wichtigsten Fragen zur Weihnachtszeit beantwortet:
Darf man bei Weihnachtsgeschenken lügen – oder muss man es sogar?
Was macht der Weihnachtsmann auf einer Atomrakete?
Wo kommt eigentlich die Weihnachtsgurke her?
Und dann ist da ja auch noch die Sache mit dem Schokoladen-Jesus…

Still wird diese Nacht nicht. Versprochen!
Dafür gibt es einen "Unterhaltungscocktail, der süchtig macht" (sagt die Presse).

Korff/Ludewig gehen baden

Korff/Ludewig gehen baden Ins Wasser fallen, aufrappeln und weiterschwimmen - hier dreht sich alles um Wasser, Meer, Trinkbares, Tränen und sonstiges Wäsrige.
Ein Abend ohne Schiffbruch und Fußpilz, aber mit Chanson, Comedy und Kabarett.
Und sachlichen Informatonen zu Flamingo-Sex und dem Liebesleben der Bettwanzen.

Florian Ludewig hat im Laufe seiner Karriere schon viele Preise eingeheimst (u.a. den deutschen Kleinkunstpreis mit Malediva) – aber der schönste ist wohl immer noch der Palmwedel des Boracay Beach Contests. Bastian Korff dagegen singt und plaudert lieber als im Sand zu liegen und Cocktail-Schirmchen zu zählen.
Und die Zuschauer? Die bekommen beste Unterhaltung und haben Mordsspaß (sagt die Presse).